Botschaft zum Hiroshima-Gedenktag 2022

Am 6. August 1945, um 08 Uhr 15 Ortszeit, ist die Welt in ein neues Stadium eingetreten, mit einer neuen Art der Kriegsführung: der atomaren Vernichtung. Die Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki am 9.8.1945 haben mit einem Schlag die Städte und jegliches Leben ausgelöscht. Zigtausende sind an den Spätfolgen der radioaktiven Verstrahlung gestorben, nachkommende Generationen […]

Reisen im Schrebergarten: Okinawa

Lesung (Judith Brandner) undSanshin-Konzert (The Third Kijimuna)28. August, 16 UhrKolonieweg 48, 1120 Wien(U6 Tscherttegasse)Labor Alltagskultur Okinawa, die südlichste Präfektur Japans, ist näher zu Taiwan als zu Tokyo. Smaragdgrünes Meer, Hibiskusblüten und Ananasstauden sind typische Bilder von Okinawa – ganz gegensätzlich zu Tempeln, Kirschblüte und Moosgärten, die viele mit Japan assoziieren. Das Urlaubsparadies im Süden hat […]

Radiosendung IM GESPRÄCH:

Technologische Sackgasse Kernenergie  – der Risikoforscher, Physiker und Philosoph Wolfgang Liebert im Gespräch mit Judith Brandner über die atomare Bedrohung der Menschheit und ein gutes Leben. 15.09., 21 Uhr; 16.09.2022, 16 Uhr 05 Im Gespräch, Ö1

JOURNALISTENPREIS

Nominierung für den 54. Fernsehpreis der Erwachsenenbildung in der Kategorie Dokumentation:Judith Brandner, mit der Sendung „Fukushima – die endlose Katastrophe“ aus der ORF-Reihe Weltjournal (Erstausstrahlung 10. März 2021, ORF2) Die PreisträgerInnen werden bei der Preisüberreichung, die am 23. Juni 2022 im RadioKulturhaus in Wien stattfindet, bekanntgegeben

Menschengemachte Menschenleere

Der Fukushima-Zyklus der japanischen Künstlerin Hana Usui 18.03.2022 19:00 – 20:30 Ort: Universität Wien / Institut für Ostasienwissenschaften am AAKH-Campus, Seminarraum 1 der Japanologie (Eingang 2.4.), Spitalgasse 2 Hof 2, 1090 Wien Podiumsdiskussion zum 11. Jahrestag der Dreifachkatastrophe von Fukushima im Rahmen der FOTO WIEN. Mit: Konrad Paul Liessmann, Hana Usui, Marcello Farabegoli. Moderation: Judith […]

IM GESPRÄCH

Gabriele Rasuly-Paleczek, Weltenbürgerin, Zentralasien-Expertin und Humanistin „Faszination Orient.“Judith Brandner im Gespräch mit der Weltenbürgerin, Zentralasien-Expertin und Humanistin Gabriele Rasuly-Paleczek 25. März 2022, 16:05 Uhr, Ö1

Lesung in der OAG

(Deutsche Gesellschaft für Natur- und Völkerkunde Ostasiens, Tokyo):Da eine geplante Lesung in der OAG Ende Juni 2020 wegen Corona ausgefallen ist, gibt es hier eine Audiolesung zu meinem Buch „Japan-Inselreich in Bewegung“.

Fukushima – 10 Jahre nach der Dreifachkatastrophe

Weltjournal-Reportage, 10. März 2021, 22 Uhr 35, ORF2 WELTjournal Japan – Fukushima Revisited                             Am 11. März 2011 ereignet sich vor der Küste Nordostjapans ein Beben der Stärke 9 auf der Richterskala. Es ist das bisher größte Beben in der Geschichte Japans. Kurz danach trifft ein bis zu 20 Meter hoher Tsunami ein, verwüstet ganze Landstriche, […]

Moderation von Veranstaltungen

Unaufdringlich aber präsent, gut vorbereitet und kompetent, Interesse-weckend und informativ, unterhaltsam und mitreißend – so lege ich meine Moderationen an. Meine Kunden reichen vom Außenministerium über das Bundesinstitut für Erwachsenenbildung, das Evangelische Literaturportal, Hauptbücherei Wien, Kulturinstitutionen wie dem kunstforum Wien, Japan Unlimited, biennale west, bis zu verschiedenen Universitätsinstituten.   Gelernt ist gelernt: Sprechausbildung u. Stimmtraining u.a. […]