Judith Brandner

Willkommen auf meiner Homepage!

Seit 1984 Radiojournalistin und Radiomacherin aus Leidenschaft, zu hören hauptsächlich auf Ö1, aber auch auf DRS2, D-RADIO oder SWR2. Ich moderiere regelmäßig die Ö1-Sendung "Radiokolleg" und gestalte Sendungen für Wissenschaft, Politik und Kultur. Ein Schwerpunkt meiner Arbeit ist Zeitgeschichte/Aufarbeitung der NS-Zeit. Die zweite Leidenschaft gehört Japan - wann immer es mir möglich ist, reise ich nach Japan und bringe von dort Reportagen über gesellschaftspolitische Themen mit.

2014 bei Kremayr&Scheriau erschienen: Zu Hause in Fukushima.

Backlist siehe Werke/Bücher.

Im Portfolio außerdem: Lehraufträge an Universitäten, Moderationen, Vorträge zu diversen Japanthemen sowie Lehrende am Polycollege Wien (Radiojournalismus; Reportageschreiben)

 

 

 

 
Aktuelles
SS 2014: Lehrauftrag an der Städtischen Universität Nagoya, Japan
  
Coming soon...
              im Radio
Ö1-Betrifft Geschichte: Der Persmanhof. NS-Verfolgung und Parisanenwiderstand in Kärnten. Mit der Historikerin Lisa Rettl. 28.04. bis 02.05.2014,17 Uhr 55.
  
Ö1-Vom Leben der Natur: Vögel als Überlebenskünstler auf den Kapverdischen Inseln – Zwischen Anpassung und Aussterben. Mit der Verhaltensökologin Sabine Hille von der BOKU Wien. 05.05. bis 08.05.2014, 08 Uhr 55.
  
Ö1-Radiokolleg: Almen - Orte des Rückzugs, der Sehnsucht, der Zuflucht. 30.06. bis 03.07.2014,
09 Uhr 05.
 
BUCHPRÄSENTATIONEN 
  
...mit japanisch inspirierter Musik vom Trio Schmalzz:
09.11., 10 Uhr, Schloss Puchberg, Wels